Hallo,

ich bin Denise und seit 2012
(Das Oslo Syndrom) aktives
Mitglied bei der Laienspielgruppe
Ingeleben.

 

Schon als Kind habe ich gerne Witze erzählt und geschauspielert, meist mit
Kasper oder Stofftieren in der Hand.

Mit 15 wurde ich dann ein Teil der Seniorentheatergruppe der VHS Neuss, bei der ich dann 2 Jahre zumeist kleinere Sketche gespielt habe - meist als junger Mann oder Kind.

Als ich später in Aachen lebte, schloß ich mich wieder einer VHS - Theatergruppe unter der Leitung von Lothar Henninghaus an.Die dort gespielten Stücke waren meist gesellschaftskritisch, so spielte ich 2004 die Sybill Hull in Carl Sternheims "Der Snob".

 

Meine Liebe hat mich Ende 2004 nach Schöningen gezogen - und nachdem es
mir Jahrelang in den Fingern kribbelte, jedes Mal wenn ich ein Stück der
Laienspielgruppe sah, hat Nina mich 2012 mitgenommen.

Lustspiele und Komödien zu spielen; die Leute einfach erfreuen; albern und einfach
mal nicht ich selbst sein macht mir unglaublichen Spaß und ich hoffe, noch
viele Jahre weiter zu spielen.

 

 

 

Das Oslo-Syndrom

2012

Facebook  Twitter

 

SPIEL - TERMINE :

 

27.10.2018 -abgespielt-

Kulturzentrum Ingeleben

Einlass: ab 15:00 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

--------------------------------------

10.11.2018 -abgespielt-

Schöppenstedt

Eulenspiegel-

Halle

Einlass: ab 15:00 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

-------------------------------

17.11.2018 -abgespielt-

Schöningen Palas

Einlass: ab 17:00 Uhr

Beginn: 18:00 Uhr

------------------------------ 

    -- AKTUELLES --

-------------------------------

24.11.2018 - Folgt bald-

Grasleben

Schützenhaus

Einlass: ab 15:00 Uhr

Beginn: 16:00 Uhr

*LETZTER TERMIN*